header

Mit den Heilpflanzen durch das Jahr!

Unsere heimischen Heilpflanzen und Bäume bieten eine überraschende Vielfalt an Möglichkeiten. Als vertraute „Unkräuter“ wachsen sie vor unserer Haustüre, im Garten und auf der Wiese. Uralte Überlieferungen und Kenntnisse über die Wirkung der Würz- und Heilkräuter stärken und unterstützen unsere Verbindung zur gewachsenen Natur.
Wir befassen uns pro Abend ausführlich mit einer Pflanze. Wie erkenne ich sie, wo wächst sie, wie und wann wird sie geerntet und aufbewahrt?  Sie lernen die verschiedenen Arten der Zubereitung und Verwendung. Je nach Eigenart der Pflanze stellen wir Tee, Balsam, Heilwein oder Badesalz her.  Dazu gibt es viele Geschichten und Anekdoten.


 Termine 2018

17. Januar – Die Weide
21. Februar – Die Birke
19. März – Das Gänseblümchen
16. April – Der Bärlauch
15. Mai – Der Spitzwegerich
21. Juni – Das Johanniskraut
10. Juli – Die Schafgarbe
27. August – Die Goldrute
20.September- Die Brennnessel
30.Oktober – Der Weißdorn
20. November- Der Löwenzahn
10.Dezember – Die Mistel


Weitere Informationen
Uhrzeit: 18.30 -20.00 Uhr
Unkostenbeitrag: 8,00 Euro pro Abend, 90,00 für alle 12 Abende
Dozentin: Kräuterfachfrau Claudia Backenecker
Seminarort: Phytaro-Dortmund


Ca. 10 Tage vor Seminarbeginn gehen Ihnen weitere Informationen und eine detaillierte Wegbeschreibung per email  zu.Dann erfolgt auch die Abbuchung der Seminargebühr.

 

Kräutererlebnistage

Unsere Kräutererlebnistage sind ein wunderbar Einstieg in die Welt der Heilpflanzen. Diese bunten Tage sind ausgefüllt mit Pflanzengeschichten, kleinen Exkursionen und einfachen Zubereitungen aus der grünen Welt. Zudem werden sie der Jahreszeit entsprechend in ihrer Wirkweise und den botanischen Besonderheiten vorgestellt, besonders die zum jeweiligen Termin saisonal aktuell erlebbaren Pflanzen.
Kleine kulinarische Zubereitungen und dessen gemeinsamer Genuss, sowie die Gestaltung von Kräuterprodukten, wie das Ansetzen von Tinkturen und Heilweinen, Salben, Räucherwerk sowie Teerezepturen versprechen einen kurzweiligen Tag.
Diese Tage vermitteln einen Zugang zu unserem traditionellen Wissen über die Heilpflanzenkunde um Sammelorte, die sichere Anwendung im Umgang und die Pflanzenerkennung. Diese sind alles Fundamente, auf denen später weiter aufgebaut werden kann.


1. Mai 2018 – Frühlingserwachen
Im Frühling zieht es uns unweigerlich ins Grüne. Nach der langen Winterzeit ist der Stoffwechsel verschlackt und so schenkt uns die Natur Pflanzen, welchen unseren Organismus wieder fit machen.
Je nach Vegetationsphase:
Bärlauch, Brennnessel, Giersch, Löwenzahn, Knoblauchsrauke, duftendes Veilchen oder Birke
2. Juni 2018 – Flower power
Das Pflanzenjahr strömt seinem Höhepunkt entgegen und es grünt und blüht an allen Ecken. Die Luft ist voller Blütenduft und Grünkraft. Die entsprechenden Pflanzen lassen sich zu kulinarischen Köstlichkeiten und zu Heilzwecken verwenden.
Je nach Vegetationsphase:
Gänseblümchen, Gundermann, Fichte, Holunder, Vogelmiere, japanischer Knöterich oder Bärenklau
8. Juli 2018 – Sommergeheimnisse
Die Sonnenpflanzen wirken auf unterschiedliche Weisen. Dank ihres gespeicherten Sonnenlichtes erhellen sie unsere Seele sowie unser Gemüt und geben uns Kraft für die kommenden dunklen Tage.
Je nach Vegetationsphase:
Engelwurz, Johanniskraut, Frauenmantel, Rose und die Schafgarbe oder Klettenlabkraut
9. September – Erntesegen
Zur Neige des Kräuterjahres schenken uns Heilpflanzen ihre wertvollen Wurzeln und Samen. Aber auch Spätblüher stecken noch voller geheimer Kräfte, welche es zu entdecken gilt.
Je nach Vegetationsphase:
Baldrian, Beifuß, Goldrute, Nachtkerze, Pfefferminze, Wegwarte oder Holunder oder Hagebutte


Termine:
1. Mai 2018    Frühlingserwachen
2. Juni 2018  Flower power
8. Juli 2018  Sommergeheimnisse
9. Sept. 2018  Erntesegen


Weitere Infos:
Seminarzeiten: 10.00-18.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Seminargebühr:
Einzeltag: 75,- € plus 5,- € Materialkosten
Alle 4 Termine: 285,- € plus 20,-€ Materialkosten
 Seminarort: Die Orangerie bei PhytAro
Dozentin: Claudia Backenecker
Hinweis: Die Kräutererlebnistage sind für interessierte Laien gedacht, welche einen Einstieg in die Welt der Pflanzen und Kräuter finden möchten.